Freundeskreis Herzogenaurach- Sainte-Luce-sur-Loire e.V.
Freundeskreis Herzogenaurach- Sainte-Luce-sur-Loire e.V.

Hier finden Sie uns:

Freundeskreis Herzogenaurach- Sainte-Luce-sur-Loire e.V.
Gleiwitzer Str. 6
91074 Herzogenaurach

 

Kontakt

Rufen Sie einfach an +49 9132 4322 oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Mittwoch 25. Mai bis zum Sonntag 29. Mai, Besuch vom Cercle d'Amis

Endlich ein Wiedersehen und viele herzliche und unbeschwerte Begegnungen

Am 25.05.2022 gegen 18.00 h erreichten 39 Mitglieder des Cercle d’Amis aus Sainte-Luce-sur-Loire, der Partnerstadt von Herzogenaurach in Frankreich, den Parkplatz Weihersbach. Sie wurden dort von ihren Gastgebern aus unserem Freundeskreis herzlich begrüßt. Nach dem Gepäck Ausladen fand in der Heimkantine des FC Herzogenaurach die offizielle Begrüßung durch die 1. und 2. Vorsitzenden Christa Nitschke und Cathy Rivière statt. Sie hoben hervor, wie sehr sich der Freundeskreis freut, dass der Besuch diesmal stattfinden kann, nachdem er vor 2 Jahren und dann auch im letzten Jahr coronabedingt abgesagt werden musste.

Am Freitag fand ein gemeinsamer Ausflug – mit dem französischen und einem deutschen Bus - nach Amberg statt. Nach einem kurzen Besuch der Wallfahrtskirche Maria Hilf, s. Gruppenfoto, oberhalb von Amberg, von wo man einen schönen Blick auf Amberg hat, gab es eine französische und eine deutsche Stadtführung sowie eine Plättenfahrt für die, die nicht so viel zu Fuß gehen wollten. Zum Glück spielt das Wetter mit. Die französischen Gäste waren begeistert von Amberg. Gegen Abend trafen sich alle zu einem festlichen Abendessen in der Gasthausbrauerei Schloderer Bräu. In ihrer Ansprache betonte Annick Gaudicheau, die Präsidentin des Cercle d’Amis, wie schön und wie wichtig es sei, die Freunde in Herzogenaurach endlich wiedersehen zu können. Eine Pause von 4 Jahren wäre einfach zu lang.
Aber die Kontakte sind nicht abgerissen, sondern weiter gepflegt und mit diesem Treffen intensiviert worden. Das ist Ausdruck einer gelebten Städte-Partnerschaft und der deutsch-französischen Freundschaft.

Am Samstag gab es einen Empfang im Interimsrathaus durch Bürgermeister Dr. Hacker, der in bewährter Weise die Stadt Herzogenaurach und ihre neuesten Entwicklungen präsentierte. Anschließend wurden die Gäste, die zum ersten Mal nach Herzogenaurach gekommen waren, mit herzogenauracher Wasser „getauft“.
Wie immer gab es die Möglichkeit eines Einkaufs in den Outlets von Adidas und Puma.

Am Sonntag früh wurden die Gäste an ihrem Bus verabschiedet mit dem Versprechen auf ein Wiedersehen im nächsten Jahr in Sainte-Luce.

 

Jörg Blombach

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Freundeskreis Herzogenaurach- Sainte-Luce-sur-Loire e.V.

Anrufen

E-Mail