Freundeskreis Herzogenaurach- Sainte-Luce-sur-Loire e.V.
Freundeskreis Herzogenaurach- Sainte-Luce-sur-Loire e.V.

Hier finden Sie uns:

Freundeskreis Herzogenaurach- Sainte-Luce-sur-Loire e.V.
Gleiwitzer Str. 6
91074 Herzogenaurach

 

Kontakt

Rufen Sie einfach an +49 9132 4322 oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Michel Fleurance und Jean-Claude Brethome haben am 27. Juli Herzo erreicht. Der Start war am 21. Juni in Ste. Luce

Da staunte das „Empfangskomitee“ am Place de l`amitié als Jean-Claude Brethomé und Michel Fleurance in Herzogenaurach eintrafen. Bei ihrer Ankunft am Weihersbach hatten die beiden Franzosen aus der französischen Partnerstadt Sainte-Luce-sur-Loire in 36 Tagen immerhin rund 2 000 Kilometer mit dem Fahrrad zurückgelegt. Die beiden Radler starteten am 21. Juni in der Partnerstadt und trafen am 28. Juli am Brunnen vor dem Weihersbach ein. Dass bei ihrer Ankunft die Glocken läuteten geschah nicht im Auftrag des „Freundeskreises Herzogenaurach - Sainte-Luce-sur-Loire e.V.“, sondern hatte einen kirchlichen Hintergrund. Jean-Claude und Michel wählten auch nicht die kürzeste Strecke sondern waren auch am Bodensee am Rheinfall bei Schaffhausen, waren auf der Romantischen Straße unterwegs sowie in Rothenburg ob der Tauber.

Am Place de l`amitié wurde die Gruppe von den Mitgliedern des Freundkreises und Bürgermeister German Hacker Fähnchen schwenkend erwartet. Denn ab Donauwörth gesellten sich noch Manfred Badum, Gerd Krause und Franz Horner zu den Freunden aus Frankreich und auf der letzten Etappe noch zwei weitere Mitglieder dazu. Natürlich hat das Duo in all den Tagen viel erlebt und ausgerechnet in der letzten Nacht hatten Gauner das Zelt aufgeschnitten, suchten aber unverrichteter Dinge das Weite. Unterwegs, am Tag 22 der Tour, feierten die beiden Freunde in Mulhouse auch den Geburtstag von Jean-Claude.

Bis zu ihrer Heimfahrt, natürlich wieder per Rad, werden sich die beiden Franzosen nicht auf die faule Haut legen, sondern Bayern mit dem Rad erkunden.           30.07.2016, Jörg Blombach

 

Seht euch Ihren Blog "Popi goes to Herzo" an. Dort ist der Verlauf der Reise in allen Einzelheiten geschildert.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Freundeskreis Herzogenaurach- Sainte-Luce-sur-Loire e.V.

Anrufen

E-Mail